Profil

Der Forschungsbereich Soziologie ist das sozialwissenschaftliche Zentrum der Fakultät für Architektur und Raumplanung an der TU Wien. Die Qualifikationen in unserem interdisziplinären Team reichen von allgemeiner Soziologie sowie Stadt- und Regionalsoziologie, über Geografie, Politikwissenschaft und Ökonomie bis hin zu Urbanistik, Stadt- und Raumplanung.

Wir beschäftigen uns v.a. mit der sozialen (Re-)Produktion, Konstruktion und Nutzung von Räumen auf allen Maßstabsebenen. Dabei kooperieren wir mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren aus Wissenschaft, öffentlicher Verwaltung, Politik, sozialen Einrichtungen, NGOs/NPOs, Verbänden, Unternehmen (v.a. Planungsbüros und Wohnungsunternehmen) sowie mit sozialen Initiativen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene.

In der Lehre vermitteln wir neben sozialwissenschaftlichen Grundlagen auch Methoden und Techniken der Kommunikation und Beteiligung, zur Evaluation von Planungsprozessen und Projekten, sowie zum Verhältnis von Gesellschaft, Raum und Planung. In der Forschung orientieren wir uns vornehmlich an partizipativen und interaktiven Methoden.

Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen (1) soziale Ungleichheit, Prekarisierung, Armut und Diskriminierung; (2) Soziale Stadt(teil)entwicklung; (3) Demokratie, Partizipation und Governance-Strukturen in der räumlichen Planung; sowie (4) Wohnen, Alltagsleben und Mobilität unter Berücksichtigung fortschreitender Technologisierung und digitaler Transformationen.