Nadine Haufe, MA

Projektassistentin und Dissertantin des Doktoratskolleg „Urbanes Energie- und Mobilitätssystem“ (URBEM-DK)
Energie- und Mobilitätsforschung, Milieu- und Lebensstilkonzepte, Stadtforschung und soziale Ungleichheit, Kommunikationsforschung

Kurzbiographie

Seit 2013 Projektassistentin am Fachbereich Soziologie an der TU Wien – Department Raumplanung und Dissertantin im Doktoratskolleg „Urbanes Energie- und Mobilitätssystem“ (URBEM-DK) 1996-2012 Studium der Soziologie, Politikwissenschaften und Neueren Geschichte an der Technischen Universität Braunschweig, Deutschland; Magisterarbeit: „Öffentlichkeitsarbeit deutscher Universitäten im Social Web: Eine empirische Untersuchung zum Einsatz und zur Nutzung von Social-Web-Anwendungen im Rahmen der Public Relations von Universitäten in Deutschland“ 2000-2010 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens Studienrichtung Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Braunschweig 2006-2013 Referentin des Allgemeinen Studentischen Ausschusses (AStA) der TU Braunschweig 2004-2013 Pressesprecherin des Sommerlochfestival | CSD Braunschweig 2002-2003 Studentische Mitarbeiterin am Institut für Verkehr und Stadtbauwesen der TU Braunschweig 2001-2002 Studentische Mitarbeiterin bei der WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung

Forschung / Projekte

  • Simultan – Simultane Planungsumgebung für Gebäudecluster in resilienten, ressourcen- und höchst energieeffizienten Stadtteilen (10.2014 bis 09.2017)
  • Pro:Motion – Aktive Mobilität fördern durch Zielgruppenorientierung und -motivation (05.2014 bis 06.2016)
zurück