Forschungsprojekte (Auswahl):

2017 – laufend: Sustainable Urban Neighbourhoods – Research and Implementation Support in Europe

2016 – laufend: VerkehrsplanerInnen von morgen | Projekthomepage

2016 – laufend: Pocket Mannerhatten – Sondierung für kollaborative Stadtstrukturen und räumliche Strategien des Teilens und Tauschens | Projekthomepage

2014 – laufend: Simultane Planungsumgebung für Gebäudecluster in resilienten, ressourcen- und höchst energieeffizienten Stadtteilen | Projekthomepage

2014 – 2017: Doktoratskolleg EWARD – Energy and Resource Awareness in Urban and Regional Development | Projekthomepage

2016: Smart Cities, Designing Places and Urban Mentalities | Projekthomepage

2015 – 2016: Centre for habitual change analysis in transportation for the design of effective, socially accepted mobility measures | Projekthomepage

2015 – 2016: Mobilitätslabor teilen+tauschen Stadtregion Bruck-Kapfenberg- Leoben | Projekthomepage

2015 – 2016: Entwicklung eines Geschäftsmodells „Learning Lab Leoben-Ost“ und Erstellung einer Road-Map für den Stadteil Leoben Ost

2015 – 2016: Mischung: Possible! Sozial und ökologisch nachhaltige Nutzungsmischung in Stadtentwicklungsgebieten | Projekthomepage | Bericht/Präsentation

2014 – 2016: Mitgliedschaft ARL-Arbeitskreis „Mind the Gap! Kooperationen und Selbstverständnisse in der räumlichen Planung“ | Projekthomepage | Bericht/Präsentation

2014 – 2016: Aktive Mobilität fördern durch Zielgruppenorientierung und -motivation | Bericht/Präsentation

2013 – 2016: Doktoratskolleg „Urbanes Energie- und Mobilitätssystem“ | Projekthomepage

2014 – 2015: Agenda Stadtregionen in Österreich | Bericht/Präsentation

2014 – 2015: Smart City Governanceprozesse in kleinen und mittleren Städten | Projekthomepage

2013 – 2015: Sozialraumanalyse in der Stadtgemeinde Leoben

2012 – 2015: Eine interdisziplinäre Herangehensweise an die räumliche Dimension von Ambient Intelligence: Symmetrien und Asymmetrien zwischen Mensch und Objekt

2011 – 2015: Nationale Raumentwicklungsstrategie Oman

2012 – 2014: Vielfalt und Integration im Raum | Bericht/Präsentation

2010 – 2014: Prozessevaluation – Integriertes Konzept für eine sozial nachhaltige Entwicklung und Beteiligung im Rahmen der Erneuerung Heinrich-Lübke-Siedlung

2012 – 2013: Tourismusmobilität 2030 | Bericht/Präsentation

2012 – 2013: Räumliches Entwicklungskonzept Bludenz, Bürs, Nüziders | Projekthomepage

2010 – 2013: ENUR – Energie im urbanen Raum | Projekthomepage

2010 – 2012: Prozesssteuerung – Integriertes Konzept für eine sozial nachhaltige Entwicklung und Beteiligung im Rahmen der Erneuerung Heinrich-Lübke-Siedlung

2010 – 2012: Metropolisation and Polycentric Development in Central Europe: Evidence Based Strategic Options | Projekthomepage

2010 – 2011: Entwicklung einer einheitlichen Darstellung von metropolitanen Governance-Strukturen

2010 – 2011: Perspektive Leerstand

2010 – 2011: Development of a Systematic Description of Metropolitan Governance Structures for the INTERREG IVC Project CATCH-MR

2009 – 2011: ÉGALITÉplus: Ein gleichberechtigter Alltag im Verkehrsgeschehen – Quantifizierung von mobilitätsbeeinträchtigten Personengruppen | Projekthomepage

2009 – 2011: Stadtentwicklungskonzept Baden – Wohnstandort- und Bevölkerungsentwicklung

2009 – 2011: freiWERT – Untersuchung der Qualität und Wertigkeit von Freiräumen innerstädtischer Neubauprojekte und Darstellung innovativer Lösungen | Projekthomepage | Bericht/Präsentation

2010: Mobility to know for ways2go | Projekthomepage | Bericht/Präsentation

2010: meineFahrradgarage – Fahrradgaragen in dicht verbauten Stadtvierteln | Projekthomepage

2009 – 2010: Scalable flux-orientated decision support system for water supply and sanitation planning (Anbahnungsfinanzierung)

2009 – 2010: Entwicklung eines Regional Governance-Modells Niederösterreich

2009 – 2010: Ways2go_4goal: Entwicklung von verkehrsrelevanten Zielgruppen und Formen der Darstellung benachteiligender Zugänge zum Mobilitätssystem | Bericht/Präsentation

2009 – 2010: URBACT 2 – Sharing urban knowledge

2009 – 2010: Entwicklung des „Palettenhauses“ (Sieger des internationalen Wettbewerbs GAU:DI) zur Serienreife (low-cost Produkt für u.a. temoräre Nutzung)

2008 – 2010: Regionale Entwicklungspartnerschaft Niederösterreich-Mitte-Oromia (Äthiopien)

2008 – 2010: NODE Impactförderung: Forschungsvernetzung Europäisierung der Städte

2008 – 2010: NRT: Non-routine Trips – Mobilitätsstile der Zukunft. Neue Herausforderungen für den ÖV

2008 – 2010: Lokale und alternative Ökonomien und ihre Bedeutung für die Stadtteilentwicklung in Wien

2009: Sozialraumanalyse zum Bahnhofsareal Wien-Mitte zur Neustrukturierung des öffentlichen Raumes

2007 – 2009: CHANCE – Community Health Management to Enhance Behaviour | Bericht/Präsentation

2007 – 2009: (Un-)Sicherheiten im öffentlichen Raum unter Berücksichtigung des Aspekts von Gender und Diversity in der Stadt Baden, NÖ

2007 – 2008: Räumliche Entwicklung in österreichischen Stadtregionen: Handlungsbedarf und Steuerungsmöglichkeiten

2007: Öffentliche Räume in Wien: „Draußen in der Stadt“ | Projekthomepage

2007: Kasernen-Konversionen | Bericht/Präsentation

2007: Soziale Netze und urbane Milieus an kreativen Orten in Wien am Beispiel von FLUC/Schraubenfabriken/ehem. Pischinger/Schokoladenfabrik/Alpenmilchzentrale

2006 – 2007: Die Rolle von politischen Kulturen in der Öffentlichkeitsbeteiligung

2006 – 2007: Neue Urbanität am Spittelberg | Projekthomepage

2006: Ein gleichberechtigter Alltag im Telematik gestützten Verkehrsgeschehen (KE 2007 offen) | Bericht/Präsentation

2006: Revitalisierung von Innenhöfen im Bereich der Blockrandbebauung der Vorgründerzeit, Gründerzeit und des 20. Jhdt in Graz

2005 – 2006: Challenges of Urban Governance: Planning Efforts, Cooperation and Participation

2005: Nicht-Nachhaltige Trends | Bericht/Präsentation

2005: Integration im öffentlichen Raum

2004 – 2005: Neue Orientierungen für die Demokratie in Europa – European Metropolitan Governance

2002 – 2005: Urban Sprawl: European Patterns, Environmental Degradation and Sustainable Development | Projekthomepage

2004: From Welfare to Work – (EU-Armut)

2003 – 2004: Städtestrategie gegen Armut und soziale Ausgrenzung

2000 – 2004: Koordination und Leitung des ARL-Arbeitskreises „Lebensstile, soziale Lagen und Siedlungsstrukturen

2003: Das kleine Glück. Anarchie der Vorstadt oder Chaos in der Peripherie?

2001 -2002: Promoting Action for Sustainability through Indicators at the Local Level in Europe

2000 – 2002: Bausteine der Wiener Freizeitpolitik

2000 – 2002: Transferpapier für europäische Erfahrungen sozialer Stadtpolitik

2000 – 2001: Analyse des NutzerInnenverhaltens und der Erfahrungen von BewohnerInnen bestehender Wohn- und Bürobauten mit Pilot- und Demonstrationscharakter

2000 – 2001: Soziale Stadterneuerung am Rennbahnweg

2000: Lokale Agenda 21 in Wien – Von der Betroffenenbeteiligung zur Akteurskooperation

2000: Die Rolle der Wohnungswirtschaft in ausgewählten benachteiligten Stadtgebieten